Wiedereröffnung Vereinsheim
Mai 29, 2021
EM im Vereinsheim
Juni 14, 2021

Wellness nun auch an der Rönskenstraße

2. Juni 2021 – Aus der Not eine Tugend gemacht –

Als nach Monaten Sport im Freien wieder möglich wurde, wollte Mike Velroyen, Betreiber des Fitnessstudios Wellnessgarden in Voerde, seinen interessierte Mitgliedern ein Außentraining anbieten. Innerhalb seiner Räumlichkeiten am Alnwicker Ring war der Sportbetrieb immer noch nicht möglich. Für das langjährig aktive Mitglied des TV Voerde lag es auf der Hand, nach einer Trainingsmöglichkeit im Sportzentrum bei seinen Sportkollegen von der Rönskenstraße anzufragen.

Bereitwillig nahm der geschäftsführende Vorstand des TV Voerde den Notruf seines Mitglieds auf: „In Coronazeiten müssen wir alle etwas zusammenrücken,“ so Christoph Dauber, zweiter Vorsitzender des TV Voerde, „ und besonders weil zwischen uns und dem Wellnessgarden eine Kooperationsvereinbarung besteht, die den TVV-Mitgliedern den Mitgliedschaftsbeitrag im Wellnessgarden rabattiert, war es für uns selbstverständlich, auch hier zu kooperieren.“

Mittlerweile sind die Trainingseinheiten unter freiem Himmel bei den Mitgliedern des Wellnessgarden so gut angekommen, dass auch, nachdem der Wellnessgarden Ende Mai seine Räume wieder öffnen konnte, weiterhin die Fitness-Nutzung einer Rasenfläche in den Morgenstunden an der Rönskenstraße bestehen bleiben soll.

Auf dem Titelfoto im Vordergrund: links Mike Velroyen (Gesundsheitszentrum Wellnessgarden), rechts Christoph Dauber (zweiter Vorsitzender TV Voerde 1920 e.V.)

Fotos und Text: Burkhard Loll