Trampolin-TVRN- Meisterschaften
Februar 6, 2018
Jahreshauptver- sammlung 2018
März 20, 2018

RTB-Pokal Trampolinturnen

17. März 2018 – Sehr angetan äußerste sich die Leiterin der Turnabteilung und Trainerin des TV Voerde Ursel Lefort über den letzten Pokal-Trampolinturn-Wettkampf des Rheinischen Turnerbundes:  „Aus organisatorischer Sicht hat alles gut funktioniert. Als Gäste des DJK VfL Willich waren wir sehr zufrieden und können gute sportliche Ergebnisse vorweisen. Mit 200 Aktiven war das Teilnehmerfeld ungewohnt groß, eine besondere Herausforderung für den Ausrichter und das Kampfgericht, aber auch für die Aktiven und ihre Trainer.“

Insgesamt wurde in 14 Wettkampfklassen gestartet, wobei den Eliteturnern durch zwei zusätzliche Wettkampfklassen die Möglichkeit geboten wurde, ihren Leistungsstand zu überprüfen.

Mit neuen Wertungskriterien (Messung der Zeit, die die Aktiven bei ihrer Übung „fliegen“ und Prüfung der Zentrierung und Haltung) trug der Wettkampftag auch ungewohnt interessante Elemente in sich.

Von den zwölf Startern des TV Voerde erreichten fünf Turner/innen das Finale, die anderen Voerder Turner belegten gute Mittelplätze.

Auf dem obersten Treppchenplatz der Turner befanden sich dann auch gleich drei Aktive des TV Voerde. Simon Meinhardt (Jugendturner C) setzte sich mit einer neuen Kür und sehr guten Haltungsnoten gegenüber seinen Konkurrenten durch und belegte wie seine Vereinskameraden Lukas Kudrisch  (Jugendturner B) und Marc Ruiz Moreno (Turner) den ersten Platz. Damit befinden sich die Voerder Aktiven auf einem guten Weg zu den Deutschen Meisterschaften 2018.

Text und Fotos: Ursel Lefort